Wir werden die wichtigsten Vorteile und Vorsichtsmaßnahmen von Mikrozement analysieren, um eventuelle Zweifel auszuräumen.

Die Vorteile von Mikrozement, macht es zu einem der dekorativen Materialien der globalen Trend. Es ist ein Material, das häufig an stark befahrenen Stellen und an Orten, an denen man ein besonderes Aussehen erzielen möchte, verwendet wird.

Eine Beschichtung, die aufgrund der Vorteile, die sie bietet, zu einem echten Trend bei der Renovierung von Häusern und Unternehmen geworden ist.

Es ist ein Baumaterial, dessen Anwendung nur Menschen mit einem Minimum an Erfahrung vorbehalten ist.

Ansonsten können bei der Installation Fehler gemacht werden, die zu Problemen mit dem Mikrozement führen können.

Sehen wir uns die Vorteile und Vorsichtsmaßnahmen an, die wir beim Auftragen von Mikrozement beachten müssen, damit sein Aussehen perfekt ist und wir kein Problem mit Rissen in der Beschichtung haben.

Vorteile von Mikrozement

Mikrozement ist ein sehr vielseitiger Belag, dessen dekorative Möglichkeiten sehr vielfältig sind.

Wir finden Mikrozementböden in Hotels, Restaurants oder Büros; Wände von Küchen oder Bädern, die mit Mikrozement verkleidet sind; alle Arten von Möbeln oder Außenanlagen von Mikrozement-Schwimmbecken sowie Terrassen und Innenhöfen…

Dies sind einige der Hauptvorteile, die Mikrozement zu einem der bevorzugten Materialien von Experten für die Innen- und Außendekoration gemacht haben.

  • Bei der Anwendung von Mikrozement bei unseren Renovierungen gibt es keine Bauarbeiten oder Schutt. Da es sich um eine kontinuierliche Beschichtung ohne Dehnungsfugen handelt, ist der Einsatz von Maschinen nicht erforderlich.

Es sind keine Bauarbeiten erforderlich und daher fällt auch kein Schutt an.

  • Ausgezeichnete Haftung von Mikrozement. Ein Faktor, der sehr gut für diese Beschichtung spricht, da sie auf eine Vielzahl von Materialien aufgetragen werden kann, ohne dass das vorherige Material entfernt werden muss: Fliesen, Keramik, Kacheln, Zement, Gipskarton, Putz, Marmor, Beton…
  • Seine Dicke, zwischen 2 und 3 Millimetern, ist ein Vorteil, der es ermöglicht, dass unabhängig vom Material, auf das der Mikrozement aufgebracht wird, die strukturelle Belastung des betreffenden Gebäudes nicht beeinträchtigt wird.
  • Es ist sehr langlebig, widerstandsfähig und hat mehrere Oberflächen und Farben. Fertiggestellt mit glänzend, matt, supermatt oder satiniert.

Die Individualisierung dieser Beschichtung ist dank der breiten Palette an Farben, die wir verwenden können, unbegrenzt.

  • Es ist wasserdicht, rutschfest und feuerfest und hat eine hohe Reibungs- und Verschleißfestigkeit.

Zu berücksichtigende Vorsichtsmaßnahmen bei der Anwendung von Mikrozement

Es ist zu beachten, dass, wenn Sie ein Qualitätsmaterial wie das von Mikrozement Aqua verwenden und die Anwendung von einem Fachmann durchgeführt wird, der Mikrozement keine Probleme bereiten wird.

Das Auftreten von Rissen, Sprüngen, Flecken und Flecken, die Probleme, die den Mikrozement am meisten betreffen.

Sie sind hauptsächlich auf Fehler in den grundlegenden Schritten des Auftragens von Mikrozement oder den schlechten Zustand der Oberfläche, die als Basis für die neue Beschichtung dient, zurückzuführen.

Die häufigsten Fehler bei der Installation wurden in einer anderen unserer News besprochen und wir möchten sie hervorheben, damit Ihre Installation korrekt ist.

  • Mikrozement mit einer sehr niedrigen oder hohen Temperatur auftragen.
  • Nichtbeachtung der Schritte beim Auftragen von Mikrozement.
  • Mikrozement kann reißen, wenn es sich nicht um ein hochwertiges Abstellgleis handelt. Je geringer die Qualität des Abstellgleises ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass es mit der Zeit Risse bekommt. Deshalb ist es sehr wichtig, nicht zu knausern. In Mikrozement Aqua sind wir Experten für Mikrozement mit einer Präsenz in über 35 Ländern und qualitativ hochwertigem Mikrozement.
  • Sie kann aufgrund schlechter Bedingungen im zu beschichtenden Material reißen. Wenn wir Mikrozement auftragen wollen, müssen wir immer berücksichtigen, dass das Material, auf dem wir arbeiten wollen, gut befestigt und in gutem Zustand ist.

Solange wir die Schritte der Mikrozementinstallation richtig befolgen, werden wir keine Probleme mit Rissen, Sprüngen, Flecken oder Abdrücken auf unserer Beschichtung haben.