Ist es möglich, Mikrozement im Freien zu verwenden? Hier sind einige seiner Anwendungen und warum es eine gute Idee ist.

Mikrozement wird wegen seiner Eleganz, Modernität und Sauberkeit sehr geschätzt. Es bietet eine große Auswahl an beendet und ermöglicht seine Anwendung auf vielen Oberflächen, wie in diesem Fall die Mikrozementierung von Außenbereichen. Für Terrassen, Tabellen, Innenhöfe, Gärten, Eingangstreppen…

Mikrozement im Außenbereich liefert ausgezeichnete Ergebnisse. Da es völlig glatt ist, können große Flächen in einem Stück abgedeckt werden. Sehr leicht zu reinigen, ohne fugen, fugenlos, an denen sich Schmutz ansammeln kann. Beständig gegen Wasserfeuchtigkeit oder plötzliche Temperaturschwankungen.

VERSATILITÄT.

  • Wir können den Mikrozement in Bürgersteigen, Böden oder Wänden verwenden, er bedeckt jede Art von Oberfläche.
  • Die rutschfeste Variante eignet sich ideal für Treppen, Vordächer oder den Rand um den Pool. Es ist wasserdicht und perfekt antibakteriell, um das Wachstum von Pilzen oder Bakterien in der Dusche oder im Poolbereich zu verhindern. Es bietet die gleiche Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit wie in Innenräumen, und es steht eine große Auswahl an Farben zur Verfügung, so dass es perfekt mit dem Raum kombiniert werden kann, den wir individuell gestalten wollen.
  • Der mikrozement im Außenbereich passt sich problemlos an jede Oberfläche an, wenn das Pflaster oder der Boden zur Abdeckung der Terrasse oder des Patios Unebenheiten aufweist, ist der Microcemento eine gute Option.
  • Für ein gutes Finish im Außenbereich werden Mikrozement-Tische zu einem langlebigen Möbelstück. Sie verschlechtern sich nicht bei Temperaturschwankungen und müssen im Winter nicht geschützt werden. Sie sind die perfekte Ergänzung für jene Terrassen, bei denen Mikrozement auf Böden und Wänden verwendet wird, wodurch das Gefühl von Geräumigkeit und Kontinuität verstärkt wird.

Dies sind nur einige wenige Optionen dessen, was mit Mikrozement im Freien geschaffen werden kann.

Sie hat eine breite Palette von Merkmalen, die es zu berücksichtigen gilt. Einige von ihnen haben wir bereits gesehen.

  • Widerstand gegen den Klimawandel.
  • Sie können eine breite Palette von Farben verwenden, was dazu beiträgt, viel besser mit den Elementen im Freien zu harmonisieren.
  • Es kann auf jede Art von Untergrund aufgetragen werden, da es sich um ein Material mit grosser Haftung auf verschiedenen Materialien (Beton, Steinzeug, Terrazzo, Fliesen, Putz usw.) handelt.
  • Wir können es im Innen- oder Außenbereich verwenden, um Wände, Böden und Decken zu verkleiden.
  • Der Mikrozement ist wasserdicht und rutschfest, ohne fugen, Fugenlos Nähte. Seine glatte und durchgehende Oberfläche ist schimmelfrei, was ihn zu einer Option für die Beschichtung von Oberflächen in Bereichen macht, die viel Hygiene erfordern.

Bei der Verwendung von Mikrozement im Außenbereich müssen wir das berücksichtigen:

Die Oberfläche, auf der der Mikrozement für den Außenbereich verwendet werden soll, muss sauber und frei von Ablagerungen oder Farbe sein, um eine bessere Haftung zu gewährleisten.

Mikrozement im Außenbereich muss ordnungsgemäß verlegt werden, und es ist darauf zu achten, dass in der ersten Woche nach der Verlegung keine Möbel über diese Fläche geschleppt werden.

Siehe Beispiele